Deutsch

Deutsch

„Wer zu lesen versteht, besitzt den Schlüssel zu großen Taten, zu unerträumten Möglichkeiten.“ (Aldous Huxley)

Zielgerichtet kommunizieren oder sich adressatengerecht ausdrücken können – dies sind Beispiele für die sogenannten Kernkompetenzen, die im Leitfach Deutsch am bayerischen Gymnasium erworben werden.  Doch das allein wird dem Fach nicht gerecht. Denn die fachspezifischen Domänen Sprache, Kommunikation, Medien und Literatur bieten zahlreiche, unterschiedliche Zugänge zur Sprach- oder Literaturwissenschaft.

Die Fähigkeiten Sprache kritisch zu reflektieren und zu entschlüsseln, kohärente Texte zu produzieren oder Literatur zu deuten, werden aber nach wie vor hauptsächlich durch umfangreiches Lesen erreichbar, weshalb das Lesen bzw. das Buch nach wie vor ein zentraler Baustein des gymnasialen Deutschunterrichts ist.

Grundwissen

Für die häusliche Vor- bzw. Nachbereitung besteht die Möglichkeit eine Grundwissenssammlung anzuschaffen, welche die Bereiche Grammatik, Rechtschreibung und Zeichensetzung sowie Begriffe aus der Literatur umfasst. Darüber hinaus werden auch grundlegende Techniken und Vorgehensweisen zu den verschiedenen Aufsatzformaten zusammengefasst und wiederholt. Es empfiehlt sich dabei, die verschiedenen Angebote der einzelnen Verlage zu vergleichen.

Ab Jgst. 10 werden den Schülern bei Schulaufgaben Rechtschreib- bzw. Synonymwörterbücher als Hilfsmittel zur Verfügung gestellt.

Lesen fördern

Lesen ist eine der zentralen Kernkompetenzen und wird an unserer Schule mit folgenden Aktionen über den regulären Unterricht hinaus unterstützt:

Im Rahmen von Lernen lernen werden bereits in der 5. Jahrgangsstufe bewährte Lesetechniken eingeführt und geübt. Die Schulbibliothek steht den Schülern zum selbstständigen Schmökern oder für Vorleseaktionen in den Pausen aber auch mit Aufsicht darüber hinaus zur Verfügung. In der 6. Jahrgangsstufe wird der Vorlesewettbewerb, unterstützt vom Deutschen Buchhandel, durchgeführt.

Außerdem stehen in den Lernlandschaften Bücherkisten für Vertretungsstunden bzw. Freistunden zur Verfügung.

Literatur erleben

Schulinterne Autorenlesungen und Theateraufführungen  bzw. -besuche unterstützen den Literaturunterricht und bieten die Möglichkeit Dichtung mal über einen anderen Zugang zu erfahren.

Schreiben anregen

Um den kreativen Köpfen über die im Unterricht relevanten Schreibformate hinaus die Möglichkeit zu geben, ihr Talent unter Beweis zu stellen, führen wir in der Unter- und Mittelstufe einen kreativen Schreibwettbewerb mit wechselnden Themen durch. Die von einer mehrköpfigen Jury gekürten Sieger dürfen sich über attraktive Preise freuen.

______

Alle Deutschartikel laden