Aktuelle Seite: Start

Tradition der Wilden 9

- ein Spielefest der besonderen Art

In Kooperation mit der Realschule und der Amberieu-Grundschule veranstaltete das GyM vergangenen Montag bereits die vierte „Wilde 9“ in der Geschichte des Gymnasiums. Knapp 270 Viert- und Fünftklässler wetteiferten in gemischten Teams um Punkte und feuerten sich lautstark an, auch wenn man sich teilweise erst an diesem Vormittag kennengelernt hatte. Vor allem der Zeitungslauf, eine Pendelstaffel mit Zeitungen, die jeweils 16 der 32 Mannschaften gleichzeitig absolvierten, sorgte für viel Freude an Bewegung und Wettspiel. Auch die Lehrer aller drei Schulen, sowie Schülerinnen und Schüler der GyM-Ganztagsklasse 8a zeigten als Aufsichten oder als einer der 16 Stationsbetreuer großen Einsatz, ohne den diese Großveranstaltung nicht möglich gewesen wäre.

Mz

Leichtathletikfest am GyM 2017

– Spannung und Spaß am Sport

Am vergangenen Freitag fand das erste Leichtathletikfest in der Geschichte des GyM statt. Aufgrund des aktuell schlechten Zustands der Sportanlagen konnten in diesem Jahr keine offiziellen Bundesjugendspiele Leichtathletik durchgeführt werden.

Weiterlesen...

Art Animal -

 - ein Gemeinschaftsprojekt der Fachschaften Kunst und Biologie

Federführend unter der Kunstlehrerin Frau Wohlmuth wurde eine Nashornplastik nach dem Vorbild eines Werkes von Albrecht Dürer gestaltet.

Weiterlesen...

Schüler lassen das Publikum Abheben

Musikgruppen und Chöre begeistern im Meringer Gymnasium. Auch die Bläser aus Augsburg zeigen ihr Können.

 Foto: Manuela Rieger

Sommerkonzert am Meringer Gymnasium: Beide Bläsergruppen, das Waldhornensemble und das Orchester können auch gemeinsam spielen und erhielten langen Applaus.

Ein Artikel aus der Friedberger Allgemeinen von  Manuela Rieger

http://www.augsburger-allgemeine.de/friedberg/Schueler-lassen-das-Publikum-abheben-id42078461.html

Seite 14 von 60

Zum Anfang