Aktuelle Seite: StartSchulprofilWahlunterrichtAllesMathe-Ausstellung am GyM

Fibonacci-Zahlen am Gymnasium Mering

1, 1, 2, 3, 5, 8, 13, 21, 34, 55, ... - wie geht diese Zahlenreihe weiter?
Und was haben diese ganz besonderen Zahlen zu tun mit einer Sonnenblume, einer besonders formschönen Spirale oder einer Kaninchenfamilie? Diese und weitere spannende Fragen beantworteten die Schüler des Kurses "Mathe-Meister" des Begabungsstützpunktes Augsburg im Rahmen einer selbst gestalteten Ausstellung am Gymnasium Mering in der vergangenen Woche.
Vor Mitschülern, Eltern, dem Schulleiter Herr Dr. Maisch und der MB-Mitarbeiterin Frau Multrus stellten die Schülerinnen und Schüler kompetent, eloquent und begeisternd die Ergebnisse ihrer Forschungen vor. Zudem durfte selbst gezählt, gerechnet und gezeichnet werden.
So macht Mathe Spaß, bestätigten den Mathe-Meistern dann auch ihre Besucher.

„Mathe-Meister“ ist ein über den Begabungsstützpunkt Augsburg finanzierter und am Gymnasium Mering abgehaltener Zusatzkurs für besonders begabte und interessierte Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 5 - 7. Auf Empfehlung ihrer Fachlehrkraft dürfen nicht nur Schülerinnen und Schüler aus Mering teilnehmen, sondern auch aus anderen Gymnasien der Umgebung. Derzeit sind dies vier Schülerinnen aus Königsbrunn.

„Wir haben zahlreiche mathematisch sehr begabte Schülerinnen und Schüler am Gymnasium. Diese Talente müssen wir fördern“, so Schulleiter Dr. Maisch. Mit dem Mathe-Meister-Kurs ist das Gymnasium Mering dabei auf einem guten Weg.

Zum Anfang