Aktuelle Seite: StartServiceBe smart don’t start

 

Neben der Zielsetzung rauchfrei zu sein, organisierte die Klasse 9b in der Woche nach den Osterferien einen Cocktailverkauf mit Infoplakaten zum Thema, bei dem der Erlös von 50,-- zugunsten der deutschen Kinderkrebshilfe gespendet wurde. Darüber hinaus hielten mehrere Schülerinnen in einer siebten Klasse einen Vortrag über ihr Rauchfrei-Projekt, die vielen Vorteile des Nichtrauchens, klärten über den Konsum von E-Zigaretten und Shishas auf und diskutierten mit den Schülern darüber, wie man am besten „Nein“ zum Rauchen zu sagen kann. Für die kommenden Wochen wurden die Schülerinnen, aufgrund Ihrer sehr informativen Präsentation und ihrer eigens für die Präsentation erstellten Flyern bereits von Frau Grundei und Frau Tyborski für weitere Vorträge in der Unterstufe „gebucht“. So fand das Projekt einen gelungenen Abschluss. Herzliche Gratulation an die rauchfreie Klasse 9b. (Mz)

Weitere Infos zum Wettbewerb finden Sie unter www.besmart.info

Zum Anfang