Aktuelle Seite: StartServiceGym-Fußballer erfolgreich

 

Die schwerste Aufgabe hatten sicherlich die Jungen der Wettkampfklasse II aufgrund des großen Teilnehmerfelds von zehn gemeldeten Mannschaften. Souverän gewannen die Jungen der Jahrgänge 2003 bis 2005 allesamt ihre Vorrundenspiele und zogen somit als leichter Favorit ins Finale ein. Gegen den Vorjahressieger vom DHG Aichach langte es am Ende nach einer 0:2-Niederlage leider dennoch nicht ganz zur Meisterschaft. Nichtsdestotrotz kann die Mannschaft stolz auf die gezeigten Leistungen und die Vizekreismeisterschaft sein.

Die Jungen der Wettkampfklasse III (Jahrgänge 2005 bis 2007) sahen sich nur einem Gegner gegenüber. Souverän gewannen die ehemaligen Kreisfinalgewinner der Wettkampfklasse IV ihr Finale und stehen somit im Regionalentscheid, welcher im neuen Jahr gegen den Sieger der Stadt Augsburg und den Erstplatzierten des Landkreises Augsburg ausgetragen wird.

Spannend war es beim Kreisentscheid der Wettkampfklasse IV (Jahrgänge 2007 bis 2009). Nach zwei souveränen Siegen gegen die Mittelschule Pöttmes (3:1) und die Mittelschule Kühbach (5:1) kam es zum großen Derby mit dem Gymnasium Friedberg. Aufgrund der sehr engen Tabellenkonstellation wäre eine Niederlage gleichbedeutend mit dem Ausscheiden gewesen. Zehn Minuten vor Schluss erzielten die Jungen das goldene Tor und verteidigten anschließend tapfer ihren 1:0-Vorsprung, den sie letztlich nicht unverdient über die Zeit brachten. Auch für sie geht es im Frühjahr weiter mit dem Regionalentscheid gegen die Kreissieger von Augsburg Stadt und Land.

Die Mädchen der Wettkampfklasse II (Jahrgänge 2003 bis 2005) zogen kampflos in die nächste Runde ein, nachdem ihre Gegnerinnen kurzfristig absagen mussten.

In der Friedberger Allgemeinen erschien ebenfalls ein Artikel dazu, den Sie hier lesen können.

Zum Anfang