Aktuelle Seite: StartServiceSpielefest 2018

Trotz des anfänglichen Regens kurz vor Beginn des Sportfestes ließen sich die Organisatoren nicht beirren und vertrauten glücklicherweise den zahlreichen, positiven Wetterprognosen. So hatten knapp 270 Viert- und Fünftklässler sichtlich Spaß und Ehrgeiz beim Frisbeezielwurf, Teamseilspringen, dem fünfminütigen Zeitungslauf, Kugelrollen, der Station Tennisballberg, dem Reifentransport und weiteren Geschicklichkeitsstationen. Egal ob Junge oder Mädchen, Grundschüler, Realschüler oder Gymnasiast, die Kinder feuerten ihre Teammitglieder lautstark an, auch wenn man sich teilweise erst an diesem Vormittag in seiner Mannschaft, die zufällig gebildet wurden, kennengelernt hatte. Auch die Lehrer aller drei Schulen, sowie zahlreicher Schüler der 8.Jahrgangsstufe zeigten als Aufsichten, Teambegleiter oder als einer der 16 Stationsbetreuer großen Einsatz, ohne den diese Großveranstaltung nicht möglich gewesen wäre. Die von Schülerinnen der Klasse 8b moderierte Siegerehrung, inklusive der Übergabe kleiner Preise für die punktbesten Teams, rundete dann die Wilde 9 2018 ab.(Mz)

Zum Anfang